„Wir wollen unseren Kinder Chancen vererben – und keine Schulden“

"Bayern braucht ein liberales Update", davon ist Martin Hagen überzeugt. Er wurde auf dem Landesparteitag der FDP Bayern zum Spitzenkandidaten für die anstehende Landtagswahl gewählt. Michael Limmer (Dingolfing) und Nicole Schmidbauer (Moosthenning) waren als Delegierte des Kreisverbandes Dingolfing-Landau ebenso am Landesparteitag in Amberg.




Stadtrat Michael Limmer, Spitzenkandidat FDP-Bayern Martin Hagen, Bezirksvorstandsmitglied Nicole Schmidbauer

„Mit Martin Hagen als Spitzenkandidat der FDP-Bayern haben wir die geeignete Personalie für unseren Landesverband gefunden. Jetzt werden wir die Ärmel hochkrempeln, kämpfen und nächstes Jahr vereint mit einem guten Wahlergebnis wieder in den Landtag einziehen“ ist sich Stadtrat Michael Limmer sicher.

„Die Bevölkerung hat Lösungen verdient und die Bayerische Staatsregierung tut seit der Bundestagswahl 2021 nichts anderes mehr als mit dem Finger nach Berlin zu zeigen – das ist zu billig. Bayern hat mehr verdient. Ich persönlich freue mich, mich mit einem engagierten Kandidaten-Team auf den Weg zu machen und um die Stimmen der Bürgerinnen und Bürgern mit guten Argumenten zu überzeugen“ so Limmer weiter.

Am 20.11.22. steht die Wahlkreisversammlung der FDP Niederbayern an. Michael Limmer wird dabei auf einem aussichtsreichen Platz auf der niederbayerischen Landtagsliste kandidieren.



arrow_back Zurück