Kreis-FDP erfreut über Wahlergebnis

Kreisverband freut sich auf Besuch der niederbayerischen MdB’s.

Der FDP-Kreisverband Dingolfing-Landau war sehr erfreut über die Ergebnisse der Bundestagswahl. „Dass Rot-Rot-Grün nicht möglich ist und eine Regierungsbildung ohne FDP nahezu ausgeschlossen ist, sind die richtig guten Nachrichten in der Analyse der Bundestagswahl“.

FDP Kreisverband gratuliert Martin Hagen

Dingolfing. Der FDP-Kreisverband Dingolfing-Landau war sehr erfreut über die Ergebnisse der Bundestagswahl. „Dass Rot-Rot-Grün nicht möglich ist und eine Regierungsbildung ohne FDP nahezu ausgeschlossen ist, sind die richtig guten Nachrichten in der Analyse der Bundestagswahl“ so der Kreisvorsitzende Franz Egerer.

„Wir haben in Niederbayern ein historisches Ergebnis erreicht und stellen erstmals zwei Bundestagsabgeordnete für unseren Bezirk. Das ist ein Gemeinschaftserfolg bei dem das Miteinander ganz oben stand. Unsere Kreis- und Ortsverbände in Niederbayern haben hier wirklich tolle Arbeit geleistet – vor allem auch aus dem Landkreis Dingolfing-Landau wurden wir im Wahlkampf großartig unterstützt“ so die Bundestagsabgeordnete und FDP-Bezirksvorsitzende Nicole Bauer.

Neben der wiedergewählten Bundestagsabgeordneten Nicole Bauer (Velden) zieht erstmals auch Muhanad Al-Halak (Grafenau) in den Deutschen Bundestag ein. Der 32-jährige Abwassermeister möchte ich sich vorrangig für die Themen Integration und berufliche Bildung einsetzen. Nicole Bauer hat sich bereits in ihrer ersten Amtsperiode als frauenpolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion und mit zukunftsfähiger Landwirtschaftspolitik bundesweit einen Namen gemacht.

Der Dingolfinger Stadtrat und stellvertretende Bezirksvorsitzende Michael Limmer ließ es sich am Rande des FDP-Bezirksparteitags nicht nehmen im Namen des FDP-Kreisverbandes Dingolfing-Landau den beiden Bundestagsabgeordneten Nicole Bauer und Muhanad Al-Halak zu gratulieren und in den Heimatlandkreis einzuladen. „Ich freue mich persönlich extrem für Nicole und Muhanad. Die Zusammenarbeit im Bezirksvorstand mit den Abgeordneten ist immer konstruktiv und von Gesprächen auf Augenhöhe geprägt. Den Einzug in den Bundestag haben sich beide mit kontinuierlich guter, bürgernaher und engagierter Arbeit wirklich verdient“ so Limmer.

Foto: Josef König

Foto: v.l.n.r: Michael Limmer, Nicole Bauer, Muhanad Al-Halak, Mathias Baur

arrow_back Zurück